DE
EN

Spielen macht Schule

LIEBE MODELLEISENBAHNER

bauen, tüfteln und gestalten – all das ermöglicht der Aufbau einer Modelleisenbahnanlage. Ihr, die bereits fleißige Tüftler und Bauer seid, kennt das natürlich schon. Um die Modelleisenbahn auch in der Schule bekannt zu machen und Schülerinnen und Schülern das Thema nahezubringen, gibt es seit einigen Jahren das Projekt „Werkstatt Modelleisenbahn“. Im Rahmen eines Schulwettbewerbs können sich Schulen um eine komplette Ausstattung für eine Modelleisenbahnanlage bewerben. Inzwischen gibt es 360 Schulen, die erfolgreich teilgenommen haben. Zu ihnen gehört auch die Grundschule Worthschule am Georgenberg in Goslar. Die gesamte Schulgemeinde ist beteiligt und baut mit Hilfe des Hausmeisters und engagierten Lehrerinnen und Lehrern fleißig an der Anlage. Die ersten Häuser sind bereits fertig gestellt, sodass nun nach und nach die Landschaft auf einer Platte entstehen kann. Die Platte wird später eine Seilkonstruktion bekommen und bei Nichtgebrauch unter der Decke hängen. Ein richtig ausgeklügeltes System! Wollt auch ihr eine Modelleisenbahn-Anlage in eurer Schule bauen? Alle Infos zum Wettbewerb sowie die Ausschreibungsunterlagen, mit denen sich eure Lehrerin oder euer Lehrer bewerben kann, gibt es auf der Website www.werkstatt-modelleisenbahn.de. Schaut doch mal vorbei! Wir drücken euch die Daumen, dass ihr mit eurer Schule zu den Gewinnern der „Werkstatt Modelleisenbahn“ gehört.