Märklin Fanclub
DE
EN

Mit Containerzügen über die Kontinente

MIT CONTAINERZÜGEN ÜBER DIE KONTINENTE

Seit  2011 schickt die DB Cargo wöchentliche Containerzüge auf der historischen Seidenstraße auf die Reise. Jede Zuggarnitur fasst rund 40 Container. Der Zug ist dann 14 bis 18 Tage unterwegs. Je nach Abgangs- und Zielbahnhof ist die Stecke zwischen 10.000 und 13.000 Kilometer lang. So wird Europa und Asien mit dem Zug verbunden.
 

SO GING ES LOS

Die Ursprünge gehen auf das Jahr 2006 zurück. Die Deutsche Bahn und die russische Staatsbahn RZD gründeten ein gemeinsames Unternehmen um den Schienengüterverkehr zwischen Europa und Asien voran zu bringen.

So entstand der Trans-Eurasia-Express. Er sichert die kommerzielle Güterzugverbindung zwischen China in Asien und mehreren Zielbahnhöfen in Europa. Der Begriff ist abgeleitet von Trans (lateinisch „(hin-)über“, „jenseits“) und Eurasia (für den Doppelkontinent Eurasien).

Der erste Testzug fuhr im Oktober 2008 in Hamburg ein. Er kam aus Xiangtang (China).

Von Pechristener - Eigenes Werk, map was created using Open Street Map, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=37637614

IMMER MEHR WAREN

Mittlerweile gibt es mehrere Verbindungen und es werden immer mehr Waren transportiert

Waren es 2015 immerhin schon 28.000 TEU und fünf wöchentliche Zugpaare, wurden 2016 40.000 Container transportiert. Neben Hamburg (Deutschland) sind in Europa London (England), Madrid (Spanien) und Zeebrugge (Belgien) Zielbahnhöfe.

In Korgas, an der Grenze zwischen China und Kasachstan, ist ein großer Containerterminal entstanden. Dort werden die Container eines Zuges innerhalb von 45 Minuten von chinesischen Regel- auf Breitspurwagen umgesetzt. An der polnisch/weißrussischen Grenze müssen die Containertransporte aufgrund der unterschiedlichen Spurweiten erneut umgekrant werden. 


IN 1:87

Mit der Startpackung Containerzug (Art.2945) kannst du den Transport von Waren nachspielen. Verbinde doch ein paar Zimmer miteinander. Das ist dann so ähnlich wie der Verbund der Kontinente.