DE
EN

Kühlwagen nimm2

ZWEI SIND BESSER ALS EINER

Es gibt bei Märklin eine wunderbare Tradition: jedes Jahr gibt es einen neuen Kühlwagen mit einer Leckerei. Das heißt: es ist eine oder mehrere Naschereien auf dem Wagen abgebildet. 2017 sind das die bekannten u.a. Bonbons und Lachgummis von nimm2.

           

NIMM 2

Du kennst bestimmt die nimm2 Bonbons. Die gibt es schon seit 1962 und werden von der August Storck KG hergestellt wird. Wie kommt es aber zu dem Namen? Ganz einfach: Es gibt zwei verschiedene Geschmacksrichtungen. Die nimm2-Bonbons enthalten eine Fruchtfüllung. Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Zitrone und Orange. Von nimm2 gibt es auch noch Dauerlutscher und einiges mehr.

 

WISSEN FÜR KLUGE KÖPFE

Was gibt es Wissenswertes über die August Storck KG zu berichten? Das ist so einiges. Also erst einmal ist die August Storck KG ein Süßwarenhersteller mit Sitz in Berlin. Das Hauptwerk steht in Halle/Westfalen. Weitere Werke befinden sich in Ohrdruf (Thüringen) und Berlin. Die Firma blickt auf eine lange Geschichte zurück. Sie wurde 1903 von August Stock gegründet. Mit zunächst drei Mitarbeitern lieferte die Fabrik Zuckerwaren an Händler in der näheren Umgebung. Daraus hat sich ein großes Unternehmen entwickelt. Viele bekannte Marken gehören dazu, wie zum Beispiel: Campino, Knoppers, Mamba, Merci, Super Dickmanns, Toffifee, Werther’s Original, Riesen, Eiszapfen oder eben nimm 2.

 

IN H0

Der farbenfrohe Kühlwagen (Art.44215) mit den Abbildungen der Produkte von nimm2 gehört ab sofort zum Märklin Start up Programm und passt gut zu den anderen Süßigkeitenwagen.