DE
EN

IMA und Märklintage 2016

Vom 18. bis zum 20. September fanden die 10. Märklintage und die 32.IMA in Göppingen statt. Nun kannst du noch einmal ein paar wunderschöne Bilder dieser Veranstaltung sehen. Die 60.000 Besucher waren begeistert! 

 

LEONHARD-WEISS-AREAL

Hier kannst du die Giganten der Schiene von unten betrachten. Ein Gang durch die 50 und 70 Meter langen Fahrzeuggruben ist ein aufregendes Erlebnis. Ebenfalls eine spannende Angelegenheit: beim Magnesiumschweißen zuschauen.

Neben den begehbare Fahrzeuggruben, den Pendelfahrten zum Bahnhof mit dem Schienenbus und der Ausstellung zum Magnesiumschweißen gibt es ein Technikforum mit der Ausstellung alter Maschinen. Ein weiteres Highlight: die Märklin Medaille 2015. Die Ausgabe ist auf drei Tage limitiert. Die Medaille zeigt die Lokomotive BR 57.5.

Bereit für ein Autorennen? Mit Fahrzeugen der Firmen Tamiya und Carson im Maßstab 1:10 und 1:16 kannst du hier viel Spaß haben.

Das Modellbahnradio Fips sendet ab dem 14. September auf UKW 89.0.

 

WER IST LEONHARD WEISS?

Das Unternehmen gehört mit über 3.700 Mitarbeitern zu den wichtigsten Bauunternehmen in Deutschland.

Top Wert: Über 200 Schienenbus-Pendelfahrten auf der IMA 2015.

STAUFERPARK GÖPPINGEN

Das Herz der tollen Tage in Göppingen. Hier siehst du auf 9.000 m² alles, was es an Neuigkeiten im Bereich "Zubehör" und bei den Modelleisenbahnen gibt. Über 100 Aussteller werden vor Ort sein, zahlreiche Schauanlagen sind in einem Extra-Zelt ausgestellt. Hier kannst du die verschiedenen Spurweiten bewundern. Die besten Schaustücke des Dioramenwettbewerb kannst du hier auch sehen.

Wenn du deine eigene Lok zusammenbauen möchtest, kannst du das hier gerne machen.

 

DER STAUFERPARK AUF EINEN KURZEN BLICK

Modelleisenbahn- und Zubehörhersteller von A–Z, der Märklin Stand mit aktuellen Neuheiten, Dioramenwettbewerb, große Showbühne, Bobby-Car-Parcours und tolles Kinderprogramm.
Und ganz wichtig: der Stand des Start up Clubs. Hier bekommst du dein Clubgeschenk.

EWS ARENA

Die Heimstätte der Handballer von Frisch Auf! Göppingen. Die Turnhalle der Arena steht komplett im Zeichen von LGB. Hier kannst du Einblicke in die Konstruktion gewinnen und die neuesten LGB Modelle bewundern.

Die Top Zahl zu LGB: 1.000 m² Ausstellungsstrecke

 

MÄRKLIN MUSEUM

Wertvolle Schätze aus der 150-jährigen Märklin Geschichte lassen nicht nur Kinderaugen leuchten. Im eigenen Kinderbereich kann der Nachwuchs basteln und nach Herzenslust my world-Modelle ausprobieren. Zu bestaunen gibt es die im Frühjahr 2015 komplett umgebaute H0-Schauanlage.

BAHNHOF GÖPPINGEN

Wenn du Kohle, Stahl, Öl und Dampf riechst, weißt du dass du am Bahnhof in Göppingen bist.

Denn hier kommen die alten Giganten der Schiene: die mächtige Dampflokomotiven! Unter anderem die 01 150 und 01 180. Aber nicht nur die. Ebenso gibt es E- Loks und Dieselloks. Bei einigen kannst du auch auf dem Führerstand mit fahren. Natürlich sind verschiedene Triebwagen und zahlreiche Sonderfahrten im Angebot dabei.

 

DIE KOLOSSE AUF EINEN BLICK

01 066, 01 180, 41 1150, 44 2546, 52 8168, die ölbefeuerte 50 0072, 189 213 der niederländischen ERS Railways Station, ET 85, V 60, E-Lok 151 074

Die 75 1118 der UEF Amstetten pendelt samstags und sonntags zwischen Göppingen und Plochingen

Top: Die Mitfahrten auf dem Führerstand. Zum Beispiel auf auf der 01 150 oder der E 94 088, Baujahr 1943.